Die Schweißkursstätte an der BNS1 feiert ihr 50-jähriges Jubiläum

Seit nunmehr 50 Jahren ist die DVS-Schweißkursstätte an der Balthasar-Neumann-Schule 1 ein kompetenter Ansprechpartner für Schweißtechnik. Neben der schweißtechnischen Ausbildung, nimmt sie auch Prüfungen ab und berät Firmen in allen schweißtechnischen Fragen. Der Grundstein für diese Erfolgsgeschichte wurde 1971 mit dem Kooperationsvertrag zwischen dem Landkreis Karlsruhe und dem Deutschen Verband für Schweißtechnik (DVS) gelegt und hat sich dank der Unterstützung durch den Landkreis zu einem der größten Anbieter an beruflichen Schulen in Baden-Württemberg entwickelt.

Mit einer modernen technischen Ausstattung sowie einer hervorragenden personellen Besetzung, deckt sie alle Anforderungen an eine zertifizierte Schweißkursstätte ab. In regelmäßig stattfindenden Auditierungen durch den DVS weisen die drei Lehrschweißer und der schuleigene Schweißfachingenieur nach, dass die hohen Anforderungen an das Qualitätsmanagement konsequent erfüllt werden.

Dieser hohe Qualitätsstandard kommt nicht nur den Auszubildenden im Bereich Metallbau und Anlagenmechanik zugute. Auch die Schüler der Berufsfachschule Metall erhalten eine fundierte schweißtechnische Ausbildung. Eine solche Ausbildungsmöglichkeit an einer beruflichen Schule ist in der Region einzigartig.

Die Aktivitäten der Schweißkursstätte gehen aber weit über schulinterne Belange hinaus –  auch andere Zielgruppen profitieren von dieser Institution. Mit der Abnahme von Schweißer-Prüfungen und Mitarbeiterschulungen, ist die Balthasar-Neumann-Schule ein wichtiger Ansprechpartner für die Betriebe vor Ort. Abendkurse für Hobbyschweißer, Sonderschulungen für Studenten des KIT und Firmen sowie Vortragsveranstaltungen runden das Angebot ab.

Dass die Qualität stimmt, zeigen die vielen positiven Rückmeldungen der Kursteilnehmer. Ein im Juni durchgeführter Schweißkurs für die Auszubildenden der Firma Linhardt aus Hambrücken wurde durch den Ausbildungsleiter Herrn Bender wie folgt bewertet: „Dieser Lehrgang ist eine Bereicherung für unsere Firma und ein Highlight für unsere Azubis.“

Kugelmann / Hüther

Juni 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.